ein sonnenhaus, mehrfamilienhaus
in potsdam

Das Mehrfamilienhaus in der „Berliner Vorstadt“in der Nähe des Heiligen Sees bietet großzügige Loftwohnungen mit lichtdurchfluteten hohen Räumen. Bei Bedarf können diese auch mit geringem Aufwand in schöne konventionelle Wohnungen umgebaut werden. Raumhohe Verglasungen und mehrere Balkone bzw. Terrassen in jeder Wohnung ergeben einen engen Bezug zum Außenraum. Durch messtechnische Erfassung und Planung mit dem Tageslicht wurde dieNutzung von Licht und Solarenergie optimiert.
Auftraggeber: orange bauwerk GmbH
Realisierung: 2004
Bauvolumen: 1,2 Mill. EUR, 643 m²

Mitarbeiter: Simone Höfer, Marc Hahn, Wolfram Bernau,
Bettina Richter, Therese Strohe
Energiekonzept